Rudolf Keil

Eigentümer der „Post Apotheke“ Grevenbroich, Fachapotheker für Offizinpharmazie, Gesundheits- und Ernährungsberatung

1

Abnehmen ohne zu hungern

Abnehmen ohne zu Hungern - was kann Almased?

Es optimiert den Stoffwechsel durch das Zusammenwirken seiner natürlichen Grundbausteine. Dadurch entsteht erhöhte Fettverbrennung, ohne die Muskulatur anzugreifen. Das extrem hochwertige und leicht verdauliche Eiweiß in Almased sorgt für ein anhaltendes Sättigungsgefühl:

Eine Mahlzeitenportion (Nährwert rund 230 Kilokalorien mit 50g Almased) macht etwa vier Stunden lang satt.

Almased enthält viele wichtige essenzielle Nährstoffe und zellschützende sekundäre Pflanzenstoffe. So halten Sie Ihren Stoffwechsel auch außerhalb der Diät aktiv. Sie werden spüren, dass Sie sich gern bewegen und energiegeladen an Ihre täglichen Aufgaben gehen. Almased wirkt sich positiv auf wichtige Blutwerte aus, vom Cholesterin bis zum Blutzucker, und stärkt das Immunsystem sowie die Vitalität.

2

Gesund abnehmen mit natürlichen Rohstoffen

Alles Natur:
Was in Almased steckt

Almased besteht aus hochwertigem Soja, probiotischem Joghurt und besonders enzymreichem Honig und versorgt uns mit allen essenziellen Aminosäuren aus pflanzlichem und tierischem Eiweiß.

Die Enzyme im naturbelassenen Honig setzen einen Fermentationsprozess in Gang, der eine hohe Bioverfügbarkeit der Nährstoffe sichert. Durch die Verschmelzung der Rohstoffe kommt es zu einem Synergieeffekt. Die Bestandteile des einen verstärken den Nutzen der anderen Rohstoffe.

3

Schlank werden durch Aktivierung der Fettverbrennung

Warum setzt Almased bei der Aktivierung der Fettverbrennung an?

Der Stoffwechsel funktioniert bei vielen Menschen nicht richtig, weil sie sich falsch ernähren – meist essen sie zu viel Zucker, Salz und Fett. Doch Probleme bereitet auch die industrielle Verarbeitung unserer Lebensmittel, die Geschmacksoptimierung und das künstliche Haltbarmachen kosten wertvolle Nährstoffe wie Vitamine und Enzyme.

Ein weiterer Grund warum bei den meisten Menschen der Stoffwechsel nur mit drastisch verminderter Leistung läuft. Der Körper verbrennt weniger Nahrung – Übergewicht und Krankheiten sind die Folge.

4

Fettverbrennung anregen

Warum verbrennt man mit Almased vor allem Fett und nicht, wie bei vielen anderen Diäten, wertvolle Muskelmasse?

Almased hat einen sehr niedrigen glykämischen Index von 27 (zum Vergleich: Traubenzucker hat einen von 100). Dieser Wert misst die Wirkung eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel.

Weil der Blutzucker nach dem Genuss von Almased nur leicht steigt, schüttet der Körper als Reaktion nur entsprechend wenig Insulin aus. Je weniger Insulin im Blut ist, desto besser funktioniert die Fettverbrennung.

Statt durch Kohlenhydrate und zum Teil mit körpereigenem Eiweiß aus der Muskelmasse deckt der Körper dann seinen Energiebedarf wie gewünscht verstärkt aus den Fettreserven. Bei der Almased-Diät bleibt die Muskelmasse nachweislich vollständig erhalten.

5

Diät ohne Jojo Effekt

Wie verläuft die Almased-Diät?

Zu Beginn nimmt man mindestens 3 bis maximal 10 Tage nur selbst hergestellte Gemüsebrühe oder ungesalzenen, gemischten Gemüsesaft, Mineralwasser und Almased zu sich. In dieser Phase gibt es hohe Gewichtsverluste. Nach 3 bis 10 Tagen beginnt die Reduktionsphase, in der zwei Mahlzeiten täglich durch einen Almased- Drink ersetzt werden. Sie dauert etwa sechs Wochen oder so lange, bis das Wunschgewicht erreicht ist. Anschließend kommt die Stabilitätsphase: 18 Wochen lang wird noch eine Mahlzeit täglich durch Almased ersetzt, um dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt vorzubeugen. Auch in dieser Phase setzt sich die Gewichtsabnahme fort. Wer die positiven Effekte von Almased dauerhaft nutzen möchte, integriert einige Esslöffel Almased dauerhaft in seine tägliche Ernährung.

6

Schlank im Schlaf

Wieso kann man mit Almased sogar im Schlaf schlank werden?

Wer die Abendmahlzeit durch einen Almased-Drink ersetzt, heizt die Fettverbrennung über Nacht an. Denn nachts, wenn wir schlafen, ist unser Körper besonders intensiv damit beschäftigt, überschüssiges Fett abzubauen. Alle Lebensmittel, die den Insulinspiegel niedrig halten, sind abends ideal. Almased sorgt für niedrige Insulinwerte. Das hat nicht nur einen hohen Sättigungseffekt, sondern beschleunigt auch die Thermogenese (Umwandlung von Fett in Wärme).

Auch die Energie, die der Körper zur nächtlichen Reparatur von tagsüber beanspruchten Zellen braucht, holt er sich dann in erster Linie aus den Fettzellen. Das ist aber noch nicht alles. Durch eine geschickte abendliche Nahrungsauswahl, ganz einfach durch einen Almased-Shake umsetzbar, wird die Bildung des Regenerations- oder wie es auch volkstümlich genannt wird, "Jugendhormon" HGH optimiert. So fühlen wir uns am nächsten Morgen nicht nur besonders ausgeschlafen und erholt sondern haben auch noch mehr Fett verloren - ein echter Schönheitsschlaf.