Bikini-Notfall-Plan „BinoPlan“

Wenn's mal schnell gehen muss:
Der Bikini-Notfall-Plan
Nicht immer ist genügend Zeit für die große Vier-­Phasen-Diät der Planfigur

Wenn Sie einmal den Diät-Turbo einschalten wollen, hilft der Bikini-Notfall- Plan. Mit dem „Binoplan“  können Sie einfach und kurzfristig z.B. vor dem geplanten Urlaub Gewicht reduzieren. Die pflanzlichen und tierischen Proteine versorgen den Körper - die Muskeln - mit wertvollem Eiweiß. Sie tragen so zur Erhaltung der Muskelmasse bei. Almased versorgt Sie mit einem einzigartigen Nährstoff-Mix mit einer hohen Bioverfügbarkeit und liefert dabei keine leeren Kalorien. Der Effekt: Man ist gut versorgt, die Energiezufuhr stimmt und der Körper kann umgehend auf die Fettdepots zurückgreifen.

1.
Woche

3 mal täglich Almased

In der ersten Woche alle 3 Mahlzeiten mit jeweils 5 gehäuften Esslöffeln (50g)* des Vitalpulvers plus jeweils 2 TL Raps-, Soja-, Lein- oder Walnussöl in Wasser ersetzen, dazu Gemüsebrühe, ca. 500 - 1000 ml täglich.

2.
Woche

Jeden Tag eine leckere Mahlzeit

Morgens: 5 gehäufte Esslöffel (50 g)* Almased
Mittags: Gemüse und Salat. Dazu mageres Fleisch oder Fisch
Abends: 5 gehäufte Esslöffel (50 g)* Almased

* So dosieren Sie Ihren Almased-Shake richtig

Ihre persönliche Menge richtet sich nach Ihrer Körpergröße.

Ein gehäufter Esslöffel Almased entspricht ca. 10g.

Lösen Sie Almased je nach Pulvermenge in bis zu 300 ml Wasser, fettarmer Milch oder Buttermilch auf. Falls Sie sich für eine fettarme Flüssigkeit entscheiden, bitte nur bis zu 200 ml davon verwenden und bei Bedarf den Rest mit Wasser auffüllen.

Die Versorgung mit essentiellen Fettsäuren sichert ein Öl, das reich an Omega-3 Fettsäuren ist. Geben Sie 2 Teelöffel z.B. Raps, Soja-, Lein- oder Walnussöl hinzu. Ihre Mahlzeiten sollten im Abstand von 4 bis 6 Stunden über den Tag verteilt werden.

Faustregel: Körpergröße in cm - 100 = g Almased pro Mahlzeit.


Das geht immer: Gemüsebrühe

Rund 500 g möglichst viele verschiedene frische Gemüsesorten (z. B. Lauch, Karotten, Zwiebeln, Kohlrabi, Staudensellerie, Blumenkohl) sehr klein schneiden und in 1 EL Ölivenöl anschwitzen.

Nach dem Kochen mit frischen Kräutern, Pfeffer und einer Prise Meersalz würzen.

Mit 2 l Wasser aufgießen und etwa 45 Minuten garen. Danach die Feststoffe abfiltern und nur die Flüssigkeit zu sich nehmen.

Wichtig: Viel trinken

Am besten jeden Tag 1-1,5 Liter mineralstoffreiches Wasser mit insgesamt 300mg Calcium und Magnesium/1.500mg Hydrogencarbonat pro Liter trinken.