Crêpes mit Orangenfilets und leichter Creme

Zutaten (Für 2 Personen):

  • 40 g Kichererbsenmehl
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 100 ml Milch (1,5%)
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Butter
  • 1 Orange (45 g), geschält
  • 100 g Magerquark
  • 50 g Créme légère
  • 1/2 Vanilleschote
1 Portion enthält ca. 287 kcal - 2 BE - 25 g KH - 12 g F - 17 g E

Zubereitung

  1. Mehl, Ei, Milch und Honig zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Die Orange schälen, die Filets herauslösen, auf einen separaten Teller legen und den restlichen Saft in eine Schüssel pressen.
  3. Den Quark, die Créme légère und das Mark der halben Vanilleschote dazugeben und alles miteinander verrühren.
  4. Einen Teil der Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, ¼ von dem Teig in die Pfanne geben, gleichmäßig verlaufen lassen und goldbraun backen. Den Crêpe wenden und von der anderen Seite backen. Die anderen 3 Crêpes ebenfalls ausbacken.
  5. Je ¼ der Orangencreme mit einem Esslöffel in eine Hälfte der Crêpes streichen und die Orangenfilets gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend die andere Hälfte darüberklappen.