Kabeljau in Estragonsauce mit goldgelben Rösti

Zutaten (Für 2 Personen):

  • 40 g Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Weizen-Volkornmehl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch (1,5 %)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Estragon
  • 400 g Kabeljaufilets
  • 300 g Rosenkohl
  • 200 g Karotten
  • 200 g Kartoffeln
  • 40 g Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl zum Ausbacken
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
1 Portion enthält ca. 478 kcal - 2,9 BE - 35 g KH - 14 g F - 51 g E

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und in der Butter glasig dünsten.
  2. Mit dem Mehl bestäuben, die Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen.
  3. Die Milch zugeben, kurz köcheln lassen.
  4. Mit Pfeffer und Salz würzen, mit dem Zitronensaft abschmecken.
  5. Estragon waschen, trocken tupfen, fein schneiden und zugeben.
  6. Den Kabeljau einlegen und ca. 15 Minuten in der Sauce gar ziehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und putzen.
  8. Den Rosenkohl von dem kleinen Strunk befreien, in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen, etwas abkühlen lassen, halbieren und in Streifen schneiden.
  9. Die Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen und raspeln. Ein Ei dazugeben und vermengen.
  10. Alles miteinander vermischen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  11. Öl in einer Pfanne erhitzen, von der Gemüse-Kartoffelmasse Rösti in die Pfanne setzen und mit dem Löffelrücken etwas verstreichen.
  12. Von beiden Seiten goldgelb backen.
  13. Den Fisch aus der Sauce heben und auf 2 Tellern anrichten.
  14. Die Rösti daneben platzieren und etwas von der Estragonsauce an den Fisch geben.