Rindfleischfrikadellen mit Gurken-Raita

Zutaten (Für 2 Personen):

  • 280 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Rapsöl
  • 125 g Kirschtomaten
  • 250 g Gurke
  • 1 EL Minzblätter, gehackt
  • 100 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Eisbergsalat
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Olivenöl
  • Cayennepfeffer
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Scheiben Vollkorntoast (á 25 g)
1 Portion enthält ca. 461 kcal - 1,5 BE - 18 g KH - 27 g F - 34 g E

Zubereitung

  1. Das Hack mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen, gut vermengen, Frikadellen formen und für kurze Zeit in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Gurke schälen, längs vierteln, die Kerne entfernen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Die Minze, Joghurt und Zitronensaft untermischen, salzen und pfeffern.
  4. Den Eisbergsalat waschen und in feine Streifen schneiden.
  5. Auf 2 Teller geben und mit Essig und Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern.
  6. Das Rapsöl in eine Pfanne geben, die Frikadellen darin von beiden Seiten je ca. 4 Minuten braten, Kirschtomaten zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten.
  7. Nun die Frikadellen, die Tomaten und die Gurken-Raita auf den Tellern neben dem Salat anrichten.
  8. Dazu 2 Scheiben Vollkorntoast reichen.