Almased Erfahrungsbericht von Daniela M.

Meine Reise hat nun begonnen.

 

 

Ich bin Dani, 51 Jahre jung und komme aus Berlin. Ich bin permanent mit meinem Gewicht unterwegs...

Eines Tages sagte meine Tochter zu mir, du Mama, du musst mich nicht unbedingt zum Triathlon-Wettkampf begleiten.
(Ich wog zu diesem Zeitpunkt definitiv viel zu viel / damals war ich gerade 41 Jahre alt) Später fragte ich warum?


Sie antwortete mir darauf, es ist mir peinlich Mama, alle Eltern dort sind irgendwie schlanker.... Puh, das hatte gesessen, ich zog mich weinend ins Schlafzimmer zurück. Es hat KLICK gemacht. Am nächsten Tag bin ich runter in meine Apotheke und habe mir Almased und einen Shaker gekauft. Meine Reise hat nun begonnen. Nebenbei habe ich mit dem Sport angefangen und bei meinem Arzt einen Checkup machen lassen. Am Ende des Jahres zeigte die Waage einen beachtlichen Erfolg an.


Ich war die glücklichste Frau der Welt und die stolzeste Mami der Welt. Vor 4 Jahren kam ein Einbruch Ich kann nicht genau sagen, woran es gelegen hat. Ich habe das Leben anders genossen. Wahrscheinlich falsch! Na ja, ... es ist eigentlich schon viel passiert. :( Traurige und tragische Erlebnisse.
Als ein wenig "Ruhe" eingekehrt ist, haben mein Mann und ich das Reisen für uns entdeckt, die Kinder sind nun erwachsen und wir möchten noch gerne etwas von der Welt sehen. Unsere erste große lange Reise war: Thailand. 


Zwei Wochen zuvor habe ich mit Almased angefangen und mir 5 Dosen in den Koffer gepackt. Auch dort habe ich es durchgezogen. Zuhause angekommen, schwach geworden. Es folgten die griechischen Inseln, auch hier war mein Reisebegleiter Almased. 


Aber das Essen ist einfach nur lecker und machen wir uns nix vor, Wein können die Griechen halt auch.  
Da es mir dann irgendwann gesundheitlich nicht mehr gut ging, Gewicht / Gelenke, startete ich dieses Jahr erneut. Nun bin ich seit 5 Wochen wieder mit Almased unterwegs. 


Das Gewicht geht nach und nach runter. Diesmal habe ich mir vorgenommen, entspannt an die Sache ranzugehen und es klappt perfekt. Dies ist in kurzer Form meine Geschichte, ich hoffe, ich konnte euch ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern, Eure Dani

Work hard. 
Have fun.