Arginin

Arginin ist eine semi-essenzielle Aminosäure. Unser Körper braucht sie zum Aufbau von Proteinen und stellt sie selbst her. Arginin fördert Eiweiß- und Fettstoffwechsel, Zellbildung und Immunsystem sowie die Ausschüttung von Wachstumshormonen, bei intensivem Training auch Muskelwachstum und -funktionsfähigkeit.

Die vom Organismus produzierte Arginin-Menge deckt aber in einigen Lebensphasen und -situationen nicht den Bedarf. Arginin wird dann zur essenziellen Aminosäure, die wir – im Wachstum, bei starker Belastung oder Krankheit – zusätzlich mit der Nahrung aufnehmen müssen.

Zurück