Chemical Score

Der Chemical Score (CS) bestimmt den Protein-Gehalt, genauer: die Protein-Qualität eines Nahrungsmittels. Dafür werden die enthaltenen Aminosäuren mit aus Eiern stammenden Aminosäuren verglichen. Der CS vergleicht also die Aminosäuren eines Produktes mit einem Referenz-Protein.

Der CS betrachtet und vergleicht nur eine enthaltene Aminosäure, nämlich die, die (im Verhältnis zum Ei) im konkreten Nahrungsmittel am wenigsten enthalten ist („limitierende Aminosäure“). Welche Aminosäure das ist, hängt also davon ab, wie das jeweilige Nahrungsprotein aufgebaut ist. 

Beispiel: 100 Gramm Eier enthalten rund 890 Milligramm Lysin, 100 Gramm Weizen nur etwa 380 Milligramm. Der CS von Weizen liegt damit bei 42 (Ei = 100): 380/890 x 100 = 42.

Zurück