Lysin

Lysin ist eine essenzielle Aminosäure. Sie ist ein zentraler Baustein vieler Proteine und auch im Blutplasma zu finden. Unser Körper kann Lysin nicht selbst herstellen, wir müssen es mit proteinreicher Nahrung aufnehmen, zum Beispiel mit Fisch, Fleisch, Eiern, Milchprodukten oder Hülsenfrüchten wie Soja.

Unser Körper braucht Lysin für das Knochen-Wachstum, den Muskelaufbau und die Produktion semi-essenzieller Aminosäuren. Lysin wirkt außerdem mit bei der Wundheilung: Es regt die Zellteilung an und baut Kollagen auf, das Struktur-Protein unseres Bindegewebes. Lysin beschleunigt dazu das Auflösen von Ibuprofen im Darm und so die Wirkung des Schmerzmittels.

Eine Lysin-Überproduktion im Säuglings- und Kindesalter kann die körperliche und geistige Entwicklung stören. Lysin-Mangel schwächt in jedem Alter die Aktivität der Enzyme und das Immunsystem.

Zurück