Direkt zum Inhalt
Amaranth-Gemüse-Topf
Amaranth-Gemüse-Topf
Vegetarische Gerichte zum Abnehmen
Amaranth-Gemüse-Topf
avatar-icon
2

1 Portion enthält ca.:

431 kcal
23 g Eiweiß
20 g Fett
42 g Kohlenhydrate
3,5 BE

 

  • 100 g Frühlingszwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 EL Rapsöl

  • 75 g Amaranth

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • 150 g Karotten

  • 150 g Kohlrabi

  • 250 g Brokkoli

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 EL Olivenöl

  • 1⁄2 Bund glatte Petersilie

  • 40 g Parmesan, gerieben

  • 20 g Edamer (30 %), gerieben

  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • Salz

  • 1

    Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Frühlingszwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. 

  • 2

    Amaranth zugeben, kurz unterrühren, mit der Gemüsebrühe aufgießen. Bei kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen. 

  • 3

    In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und putzen. Kohlrabi und Karotten in Würfel schneiden, Brokkoli in kleine Röschen teilen. Nach den ersten 20 Minuten Garzeit, das Gemüse zu dem Amaranth geben, unterheben und ca. 10 Minuten mitdünsten lassen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. 

  • 4

    Mit Pfeffer und Salz würzen, Zitronensaft und Olivenöl unterheben. 

  • 5

    Die Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen, hacken und mit der Hälfte vom Käse ebenfalls unterheben. 

  • 6

    Servieren und mit dem restlichen Käse bestreuen.