Direkt zum Inhalt
Chili con Carne mit Reishütchen
Chili con Carne mit Reishütchen
Fleischgerichte zum Abnehmen
Chili con Carne mit Reishütchen
avatar-icon
2

1 Portion enthält ca.:

549 kcal
32 g Eiweiß
19 g Fett
63g Kohlenhydrate
5,2  BE

 

  • 80 g Naturreis

  • 240 ml Gemüsebrühe

  • 40 g rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 450 g Paprikaschoten (rot, grün, gelb)

  • 2 Chilischoten (rot, grün)

  • 160 g Rinderhackfleisch

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 EL Tomatenmark

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • 160 g Tomaten aus der Dose

  • 120 g Kidneybohnen aus der Dose, abgetropft

  • 100 g Mais aus der Dose, abgetropft

  • 1 Msp. Cayennepfeffer

  • schwarzer Pfeffer

  • Salz

  • 1

    Reis in der Gemüsebrühe garen. 

  • 2

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 

  • 3

    Paprikaschoten und Chilischoten waschen, putzen bzw. entkernen. Paprikaschoten würfeln und Chilischoten in sehr feine Streifen schneiden. 

  • 4

    In einem Topf das Rinderhackfleisch in Öl anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben, ebenfalls anbraten. 

  • 5

    Tomatenmark zugeben und mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Bratensatz lösen. 

  • 6

    Die Paprikaschoten, Chilischoten, Kidneybohnen, Mais und Tomaten aus der Dose zugeben, unterheben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 

  • 7

    Mit den Gewürzen pikant abschmecken. 

  • 8

    Das Chili mit je einem Reishütchen in vorgewärmten Schalen anrichten.