Gefüllte Auberginen mit Pinienkernen Fleischgerichte

Fleischgerichte zum Abnehmen: Gefüllte Auberginen mit Pinienkernen

Gefüllte Auberginen mit Pinienkernen
Zutaten (für 2 Personen):

70 g Naturreis 2 Hähnchenbrustfilets (á 100 g) 2 Auberginen (á 300 g) 40 g Zwiebel 1 Knoblauchzehe 100 g Tomatenstücke aus der Dose 150 g rote Paprika 1 Chilischote 1⁄4 Liter Gemüsebrühe 2 EL Pinienkerne 1 EL Zitrone 1 EL Olivenöl 1 Prise Oregano 1 EL Petersilie Pfeffer Salz

1 Portion enthält ca. 420 kcal und 3,6 BE ‐ 43 g KH ‐ 12 g F ‐ 35 g E
Zubereitung
  • Auberginen der Länge nach halbieren und aushöhlen.
  • Ausgehöhltes Auberginenfleisch in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote fein hacken, Paprika in Würfel schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel-Knoblauch-Chili-Petersilien-Gemisch leicht anschwitzen, Tomaten-, Auberginen- und Paprikawürfel zugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  • Bei geschlossenem Deckel 5 Minuten garen. Hühnerbrust in Würfel schneiden, zum Gemüse geben, die Hälfte der Brühe dazugeben und alles kurz aufkochen lassen.
  • Die Füllung in die Auberginen geben, Pinienkerne kurz anrösten und auf der Füllung verteilen.
  • Auberginen in eine leicht gefettete Auflaufform legen, restliche Brühe dazugießen und im Backofen bei 200° C 15 bis 20 Minuten schmoren.
  • Dazu 70 g Naturreis nach Anweisung zubereiten.
Rezept drucken