Direkt zum Inhalt
Rindfleischfrikadellen mit Gurken-Raita
Rindfleischfrikadellen mit Gurken-Raita
Fleischgerichte zum Abnehmen
Rindfleischfrikadellen mit Gurken-Raita
avatar-icon
2

1 Portion enthält ca.:

461 kcal
34 g Eiweiß
27 g Fett
18 g Kohlenhydrate
1,5 BE

 

  • 280 g Rinderhackfleisch

  • 1 EL Rapsöl

  • 125 g Kirschtomaten

  • 250 g Gurke

  • 1 EL Minzblätter, gehackt

  • 100 g Joghurt

  • 2 EL Zitronensaft

  • 100 g Eisbergsalat

  • 1 EL Balsamico-Essig

  • 1 TL Olivenöl

  • 2 Scheiben Vollkorntoast (à 25 g)

  • Cayennepfeffer

  • Paprikapulver

  • Pfeffer

  • Salz

  • 1

    Das Hack mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen, gut vermengen, Frikadellen formen und für kurze Zeit in den Kühlschrank stellen. 

  • 2

    Die Gurke schälen, längs vierteln, die Kerne entfernen und in feine Scheiben schneiden. 

  • 3

    Die Minze, Joghurt und Zitronensaft untermischen, salzen und pfeffern. 

  • 4

    Den Eisbergsalat waschen und in feine Streifen schneiden. 

  • 5

    Auf zwei Teller geben und mit Essig und Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. 

  • 6

    Das Rapsöl in eine Pfanne geben, die Frikadellen darin von beiden Seiten je ca. 4 Minuten braten, Kirschtomaten zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. 

  • 7

    Nun die Frikadellen, die Tomaten und die Gurken-Raita auf den Tellern neben dem Salat anrichten.

  • 8

    Dazu zwei Scheiben Vollkorntoast reichen.