Direkt zum Inhalt
Schwertfisch mit Rucola-Tomaten-Belag
Schwertfisch mit Rucola-Tomaten-Belag
Fischgerichte zum Abnehmen
Schwertfisch mit Rucola-Tomaten-Belag
avatar-icon
2

1 Portion enthält ca.:

381 kcal
33 g Eiweiß
17 g Fett
15 g Kohlenhydrate
1,25 BE

 

  • 2 Scheiben Schwertfisch (ca. 1 cm dick, á ca. 180 g)

  • 2 EL Zitronensaft

  • 1 EL Rapsöl

  • 240 g aromatische Tomaten

  • 100 g Rucola

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Balsamicoessig

  • 2 Scheiben Vollkorntoast (á 25 g)

  • schwarzer Pfeffer

  • Meersalz

  • 1

    Den Fisch mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. 

  • 2

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen; falls vorhanden, können Sie gerne eine Grillpfanne benutzen und den Fisch darin von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Mit dem Pfeffer und Salz würzen. 

  • 3

    Tomaten und Rucola waschen und putzen. Den Rucola gut trocken tupfen. 

  • 4

    Die Tomaten in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Rucola in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 

  • 5

    Beides miteinander vermischen, Öl und Essig zugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. 

  • 6

    Sobald der Fisch gebraten ist, diesen auf zwei Teller geben und die Tomaten-Rucola-Mischung auf dem Fisch verteilen. 

  • 7

    Dazu 2 Scheiben Vollkorntoast servieren.