Sellerieschnitzel mit Tomatensauce und Feldsalat Vegetarische<br/>Gerichte

Vegetarische Gerichte zum Abnehmen: Sellerieschnitzel mit Tomatensauce und Feldsalat

Sellerieschnitzel mit Tomatensauce und Feldsalat
Zutaten (für 2 Personen):

400 g Sellerie 300 ml Gemüsebrühe 1 EL Mehl 3 EL Semmelbrösel 4 EL Parmesan 2 Msp. Chili 1 EL Petersilie 2 Eier 2 EL Öl 2 Scheiben Zitrone 200 g Feldsalat 1 TL scharfer Senf 2 EL Essig 1 EL Brühe 1 EL Walnussöl 4 Walnusshälften Salz Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

40 min 1 Portion enthält ca. 420 kcal und 1 BE
Zubereitung
  • Sellerie schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in sprudelnder Gemüsebrühe bissfest blanchieren. Herausnehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen.
  • Mehl auf einen flachen Teller streuen.
  • Semmelbrösel, Parmesan und Chili mischen. Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und untermischen.
  • Die Eier verquirlen, mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Die Selleriescheiben erst ins Mehl legen, dann durch das Ei ziehen und in der Parmesan-Semmelbrösel-Panade wenden.
  • Danach in heißem Öl goldgelb backen, auf einen Küchenkrepp etwas abtropfen lassen.
  • Den Feldsalat mehrmals waschen, trocken schleudern und auf 2 Tellern anrichten.
  • Senf, Gewürze, Essig und Gemüsebrühe vermischen, das Öl unterziehen.
  • Das Dressing über den Salat geben, mit den Walnusshälften garnieren.
  • Die Sellerieschnitzel mit je 3 EL der Tomatensauce ebenfalls auf den Tellern anrichten, die Schnitzel mit einer Zitronenscheibe belegen.
Zutaten (Tomatensauce für 2 Personen):

1 Schalotte 2 Knoblauchzehen 1 EL Rapsöl 150 g reife Tomaten 1 kleine Dose geschälte Tomaten Salz Pfeffer 1 Prise Zucker 4 Stiele Basilikum

30 min 1 Portion enthält ca. 64 kcal und 0 BE
Zubereitung (Tomatensauce)
  • Schalotten und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in dem Rapsöl glasig dünsten.
  • Die Tomaten waschen, kurz überbrühen, Schale abziehen, in Würfel schneiden und zusammen mit den Dosentomaten in die Pfanne geben und mitdünsten.
  • Das Basilikum waschen, trocken tupfen, fein schneiden und zugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zucker abschmecken.
  • Die Tomatensauce ca. 20 Minuten bei sehr kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Anschließend mit dem Pürierstab pürieren.
  • Eventuell nochmals abschmecken.
Rezept drucken