Vegetarische Frikadellen auf frischen Pilzen Vegetarische<br/>Gerichte

Vegetarische Gerichte zum Abnehmen: Vegetarische Frikadellen auf frischen Pilzen

Vegetarische Frikadellen auf frischen Pilzen
Zutaten (für 2 Personen):

75 g Couscous 150 ml Gemüsebrühe 60 g Magerquark 1 kleines Ei 80 g Karotte 1 1/2 EL Kichererbsenmehl 125 g Bleichsellerie 150 g Zucchini 1/2 Bund Schnittlauch 1 EL Rapsöl 40 g Frühlingszwiebeln 400 g frische Pilze 1 EL Rapsöl 1/2 TL Curry 1 Prise Cayennepfeffer Pfeffer Salz

1 Portion enthält ca. 425 kcal und 3,75 BE ‐ 45 g KH ‐ 14 g F ‐ 28 g E
Zubereitung
  • Gemüsebrühe erhitzen und Couscous darin quellen lassen. Abkühlen lassen.
  • Den Quark mit dem Ei, (Kichererbsen-) Mehl und Gewürzen verrühren.
  • Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und klein schneiden.
  • Zusammen mit dem gequollenen Couscous unter den Quark rühren.
  • Aus der Masse Frikadellen formen und in dem heißen Öl von beiden Seiten goldgelb braten.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. In dem Öl anbraten. Die Pilze zerteilen, putzen und für ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Die Pilze auf 2 Teller geben, Frikadellen obenauf legen und servieren.
  • Die gehackte Knoblauchzehe in Joghurt geben, Kräuter waschen und zerkleinern, hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Joghurt-Kräuter-Dip zu den Frikadellen reichen.
Rezept drucken