Almased nur zum Abnehmen?

Eine neue Studie zeigt, wie vielfältig die Effekte unserer Shakes wirklich sind!

Im Oktober 2022 hat die Universität Freiburg einen neuen wissenschaftlichen Artikel zu Almased veröffentlicht, der die vielen spannenden Studienergebnisse über den Shake zusammenträgt. Die traditionelle Rezeptur aus Soja, Joghurt und Honig wirkt sich nämlich nicht nur auf die Körperzusammensetzung aus, sondern auch auf das Immunsystem, unseren Stoffwechsel und einige relevante Blutwerte.

Für einen besseren Überblick haben wir hier alle Ergebnisse für Sie zusammengefasst:

 

Proteine – Nicht nur was für Sportler*innen

Für alle, die es noch nicht wussten: Almased enthält 80 verschiedene bioaktive Peptide! Das sind kleine Proteinbruchstücke, die jeweils nur aus wenigen Aminosäuren aufgebaut sind und auf Grund ihrer einfachen Struktur, besonders gut vom Körper aufgenommen werden können. Schon ein Almased-Shake versorgt Sie mit genügend essenziellen Aminosäuren für den ganzen Tag.

Und das ist noch lange nicht alles! Die vielen Peptide, die durch unser besonderes Herstellungsverfahren entstehen, haben einen Einfluss auf den Blutdruck sowie den Gehalt an Fetten und Cholesterin im Blut. Generell scheinen die biologisch aktiven Proteinbausteine übrigens eine antioxidative Wirkung zu haben.


Quelle: Gary P. Zaloga, R. A. (2004). Biologically Active Dietary Peptides. Mini-Reviews in Medicinal Chemistry, 815-821.

Iso- was?

Isoflavone. Das sind die bioaktiven Bestandteile der Sojabohne (die Teile der Sojabohne, die aktiv mit unserem körpereigenen Stoffwechsel interagieren können), deren Wirkung schon in ziemlich vielen Studien untersucht wurden. Sie wirken sich zum Beispiel auf den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel aus und helfen Ihnen so, optimal Gewicht zu verlieren. Darüber hinaus scheinen sie eine gesunde Insulinantwort des Körpers zu unterstützen – ein Effekt, der besonders für Menschen mit verringerter Insulin-Empfindlichkeit, wie bei Typ 2 Diabetes oder Prädiabetes, interessant ist.

Da Soja ein Hauptbestandteil in Almased ist, können Sie sich schon mit einem Shake am Tag gut mit Isoflavonen versorgen und von deren Eigenschaften profitieren!


Quellen:
R. Adamsa, J. D. (2008). Effects of soy protein and isoflavones on insulin resistance and adiponectin in male monkeys. Metabolism Clinical and Experimental, 24-31.

Velasquez, M.T., Bhathena, S.J. (2007). Role of Dietary Soy Protein in Obesity. International Journal of Medical Sciences, 4(2), 72-82. doi.org/10.7150/ijms.4.72. 

Honey, Honey, ...

Das Wundermittel aus dem Bienenstock enthält eine ganze Menge an gesundheitsförderlichen Nährstoffen. Da wären zum Beispiel die Fructooligosaccharide (komplexe Mehrfach-Fruchtzucker) im Honig, die im Gegensatz zum Haushaltszucker als Nährstoff für die gesunden Bakterien in unserem Darm dienen und so Einfluss auf das Mikrobiom und die Darmgesundheit haben.

Zusammen mit sogenannten sekundären Pflanzenstoffen wie Polyphenolen und Flavonoiden, die antioxidativ, entzündungshemmend und blutdrucksenkend wirken können, ergeben sich einzigartige Effekte. So kann sich ein regelmäßiger Verzehr von Honig über die Stärkung des Mikrobioms und die Modulierung des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels positiv auf ein bestehendes Übergewicht oder Diabetes Typ 2 auswirken.

Das Gute ist, dass wir in Almased unseren Honig im aktiven und flüssigen Zustand verarbeiten. Dadurch entsteht unsere einzigartige Rezeptur und die ganzen guten Eigenschaften bleiben im Shake erhalten.


Quelle: Mohammed Elimam Ahamed Mohammed. (2022) Factors Affecting the Physicochemical Properties and Chemical Composition of Bee’s HoneyFood Reviews International 38:6, pages 1330-1341.

Die Botenstoffe unseres Körpers beeinflussen nicht nur unsere Stimmung …

… sondern auch unser Essverhalten!

Die Regulation von Hunger und Sättigung erfolgt durch spezifische impulsgebende Stoffe, die dem Körper signalisieren, wann Energie benötigt wird, oder der Magen gerade gefüllt ist. Durch jahrelange Fehlernährung kann diese jedoch aus dem Gleichgewicht geraten.

Die gute Nachricht: Wissenschaftler*innen aus Freiburg haben untersucht, welchen Einfluss Almased auf unsere Appetitregulation hat. Nach dem Verzehr eines Shakes wird ein bestimmtes Sättigungshormon vermehrt ausgeschüttet. Gleichzeitig wird bei den Probanden ein niedrigerer Spiegel der Appetit-anregenden Hormone gemessen. Das heißt, Almased führt bei gleicher Kalorienmenge zu einem langanhaltenden stärkeren Sättigungsgefühl als andere Mahlzeiten.


Quelle: König D., Muser K. (2012). Fuel selection and appetite-regulating hormones after intake of a soy protein-based meal replacement. Nutrition, 28(1),35-39.

Almased macht auch langfristig Sinn

Hätten Sie das gedacht? Almased beeinflusst Ihr Wohlbefinden nicht nur direkt, nachdem Sie einen Shake getrunken haben. In einer Studie zeigt sich, dass die Mehrheit der Probanden sich auch noch lange nach einer Almased-Diät bevorzugt proteinreich ernährt und auf die Auswahl besonders hochwertiger Kohlenhydratquellen achtet. Almased ist also ein super Einstieg in eine nachhaltige Ernährungsumstellung!

Für mehr Informationen, wie Sie in eine gesunde Ernährung starten können, schauen Sie sich  gerne unsere Diätpläne an.


Quelle: McCarthy, David, and Aloys Berg. 2021. "Weight Loss Strategies and the Risk of Skeletal Muscle Mass   Loss" Nutrients 13, no. 7: 2473. doi.org/10.3390/nu13072473

 

Die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick

Durch den hohen Proteingehalt aus einer pflanzlichen (Soja) und tierischen Quelle (Joghurt)

Aufgrund der Beeinflussung Appetit-kontrollierender Hormone

Durch das Zusammenspiel von Vitaminen, Sekundären Pflanzenstoffen und Isoflavonen

Die besondere Rezeptur von Almased Typ 2 aus Soja, Joghurt und Honig wirkt sich positiv auf den Insulin- bzw. Blutzuckerspiegel aus.

Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Die 5 größten Mythen rund um's Fasten – Was stimmt wirklich?

Das traditionelle Fasten zählt in vielen Kulturen und Religionen zu den ältesten Methoden des Verzichts. Was steckt dahinter? Ist es viel mehr als nur…

Weiterlesen

Unser Darm lebt!

500 bis 1000 verschiedene Bakterienarten finden sich in unserem Verdauungstrakt und helfen uns, das Beste aus unserer Nahrung herauszuholen. Für…

Weiterlesen

Habit Building: Wie Sie in 5 Schritten neue Routinen aufbauen können

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie aus Ihren Vorsätzen langfristige Gewohnheiten machen! Wie lange es dauert, eine neue Handlung zu einer fest etablierten…

Weiterlesen

Mehr Infos zu Almased auf Instagram

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern