| Zubereitung 35 Min.

Rezept: Chili con Carne mit Reishütchen

Von Helen, Ernährungswissenschaftlerin (M.Sc. Ernährungswissenschaften) | Getestet von der Almased-Community

Mit diesem Rezept bringen wir einen unserer Rezept Klassiker zurück, denn Chili con Carne geht immer. Wer eine ausgewogene Mahlzeit, die sowohl sättigend als auch gesund ist sucht, wird hier fündig. Perfekt für zwei Personen, bringt unsere leckere Kombination aus Mais, Bohnen, Paprikaschoten und Hack direkt Farbe und Geschmack auf Ihren Tisch. Ein Muss für alle, die kräftige Aromen und eine abwechslungsreiche Küche lieben. Hmmmm..., lecker!

1 Portion ca.: 549 kcal - 63 g KH - 19 g F - 32 g E - 5,2 BE

Zutaten (Für 2 Personen)

  • 80 g Naturreis
  • 240ml Gemüsebrühe
  • 40g rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 450 g Paprikaschoten (rot, grün, gelb)
  • 2 Chilischoten (rot, grün)
  • 160 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 160 g Tomaten aus der Dose
  • 120 g Kidneybohnen aus der Dose, abgetropft
  • 100 g Mais aus der Dose, abgetropft
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz

Zubereitung (35 Minuten)

  1. Reis in der Gemüsebrühe garen

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprikaschoten und Chilischoten waschen, putzen bzw. entkernen. Paprikaschoten würfeln und Chilischoten in sehr feine Streifen schneiden

  3. In einem Topf das Rinderhackfleisch in Öl anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben, ebenfalls anbraten

  4. Tomatenmark zugeben und mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Bratensatz lösen

  5. Die Paprikaschoten, Chilischoten, Kidneybohnen, Mais und Tomaten aus der Dose zugeben, unterheben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen

  6. Mit den Gewürzen pikant abschmecken

  7. Das Chili mit je einem Reishütchen in vorgewärmten Schalen anrichten & schmecken lassen!

 

Veggie-Tipp: Unsere Chilli con Carne lässt sich auch hervorragend zu einer Chilli sin Carne umwandeln indem sie vegetarisch zubereitet wird. Hierfür ersetzen Sie einfach das Hack durch wahlweise 250 g rote Linsen (getrocknet) oder vegetarisches Hack z.B. auf Sojabasis. Die Nährwerte verändern sich hierdurch allerdings etwas.

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern