So messen Sie Ihren Bauchumfang richtig

Die einfachste Methode, um zu bestimmen, ob man das ein oder andere Kilo zu viel auf den Hüften hat oder sich getrost zurücklehnen kann, ist die Berechnung des BMIs. Dieser setzt das Körpergewicht ins Verhältnis zur Körpergröße und bietet eine gute erste Orientierung. Wer jedoch herausfinden möchte, wie es um seine metabolische Gesundheit beschert ist, sollte zusätzlich den Bauchumfang messen. Wie Sie den Bauchumfang richtig messen und was der Bauchumfang über Ihre metabolische Gesundheit aussagt, erfahren Sie hier.

 

Warum den Bauchumfang messen?

Ein erhöhter Bauchumfang stellt ein erhöhtes Gesundheitsrisiko dar. Grund dafür ist, dass Fett, das sich im Bauchraum anlagert, stoffwechselaktiv ist und durch die Freisetzung von Signal- und Botenstoffen Entzündungsreaktionen im Körper in Gang setzt. Dies erhöht das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und die Entwicklung eines Typ 2 Diabetes. Das heißt, für die Gesundheit ist nicht der absolute Fettanteil entscheidend, sondern insbesondere, wo das Fett angelagert ist. Zu viel Bauchfett ist ungesund. Finden Sie jetzt heraus, ob Ihr Bauchumfang noch im grünen Bereich liegt.

 

So geht's

 

Ihren Bauchumfang messen Sie an Ihrer Taille. Das bedeutet zwischen der untersten Rippe bzw. Rippenbogen und der Oberkante des Hüftknochens. Eine gute Orientierung bietet der Bauchnabel, der ungefähr auf dieser Höhe liegt. Wichtig ist, dass das Maßband möglichst eng um den Körper geführt wird, ohne einzuschneiden. Mit dem Almased-Maßband können Sie ganz einfach Ihren Bauchumfang messen und bekommen sehr anschaulich angezeigt, ob der Umfang (für Ihr Geschlecht) in einem gesunden Bereich liegt.

 

  • Messen Sie Ihren Bauchumfang am besten morgens nüchtern.
  • Es hilft, sich vor den Spiegel zu stellen, um sicherzugehen das Maßband an der richtigen Stelle anzulegen.
  • Legen Sie das Maßband wie oben beschrieben an.
  • Atmen Sie aus, sodass Ihr Bauch entspannt ist. 
  • Sie können nun Ihren Bauchumfang ablesen. Bei Frauen gilt ein Bauchumfang von unter 80 cm und bei Männern von unter 94 cm als empfehlenswert. Im roten Bereich und damit mit einem erhöhten Risiko verbunden, ist bei Frauen ein Bauchumfang von 88 cm und bei Männern von 102 cm.

Übrigens: Der Bauchumfang von Männern ist in der Regel größer als der von Frauen, was sich auch in den empfohlenen Grenzwerten widerspiegelt. Grund dafür sind die männlichen Sexualhormone, die dazu beitragen, Fett im Bauchraum einzulagern.

 

Bauchumfang im roten Bereich?

 

Keine Sorge. Mit kleinen Veränderungen Ihres Lebensstils können Sie Ihren Bauchumfang und das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und Typ Diabetes verringern. Der schnellste und einfachste Weg, dieses Ziel zu erreichen, ist mit Almased. Entscheiden Sie selbst, ob Sie mithilfe einer unserer wissenschaftlich erforschten Pläne Ihr Ziel erreichen wollen, oder ob Ihnen nur wenige Centimeter bis zum grünen Bereich fehlen und die flexible Option am besten zu Ihnen passt.    

 

So verringern Sie Ihren Bauchumfang

  • Ersetzen Sie je nach individuellem Ziel eine oder mehrere Mahlzeiten durch Almased. Unser Typ Test kann Ihnen behilflich sein, den richtigen Weg für Sie zu finden.  
  • Werden Sie aktiv. Es muss nicht direkt der tägliche Besuch des Fitness-Studios sein. Bereits kleine Veränderungen, die zu mehr Alltagsbewegung führen, unterstützen die Reduktion des Bauchumfangs.  
  • Trinken Sie ausreichend. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgen, da eine unzureichende Flüssigkeitsversorgung den Stoffwechsel verlangsamt. Mineralstoffreiche Wässer sind hier besonders gut geeignet, da diese zusätzlich den Säure-Basen-Haushalt unterstützen. 
Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Shake-Rezept Diabetes: Italian Tomato

329 kcal - 18 g KH - 16 g F - 27 g E - 1,5 BE

Weiterlesen

Teller Methode? Gesund abnehmen mit dem Teller-Prinzip

Zu einem leichteren gesunden Lebensstil zählt eine ausgewogene Ernährung. Dafür richten Sie sich ganz einfach nach dem Tellerprinzip.

Weiterlesen

Säure Basen Haushalt ausgleichen: Basisch essen einfach erklärt

Eine Redensart, die jeder kennt. Aber macht sauer wirklich lustig? Nein, nicht wirklich.

Weiterlesen

Almased auf Instagram

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern