Rezept: Lauwarmer grüner Spargel mit Ei, Walnüssen und Quarkcreme

1 Portion ca.: 339 kcal - 15 g KH - 19 g F - 26 g E - 7 g BS - 1,25 BE

Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1,5 kg grüner Spargel
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 4 Eier
  • 60 g Walnusskerne
  • 250 g Magerquark
  • 100 ml Milch, 1,5%
  • 20 g Schnittlauchröllchen
  • 120 g Brunnenkresse

Zubereitung (35 Minuten)

  1. Das untere Drittel vom Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und in einer heißen Pfanne im Öl goldbraun braten.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Wasser angießen, mit dem Balsamico beträufeln und mit Deckel 6-8 Minuten mit leichtem Biss gar ziehen lassen.
  3. Offen lauwarm abkühlen lassen.
  4. Inzwischen die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und fein hacken.
  5. Die Walnüsse hacken.
  6. Den Quark mit der Milch und Schnittlauch glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Kresse abbrausen, verlesen und trocken schleudern.
  8. Den Spargel auf Tellern anrichten, die Kresse mit dem Ei darüber verteilen, den Quark in Klecksen darüber geben und mit den Walnüssen bestreut servieren.
Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Shake-Rezept Diabetes: Italian Tomato

329 kcal - 18 g KH - 16 g F - 27 g E - 1,5 BE - 0,3 g BS

Weiterlesen

Teller Methode? Gesund abnehmen mit dem Teller-Prinzip

Zu einem leichteren gesunden Lebensstil zählt eine ausgewogene Ernährung. Dafür richten Sie sich ganz einfach nach dem Tellerprinzip.

Weiterlesen

Säure Basen Haushalt ausgleichen: Basisch essen einfach erklärt

Eine Redensart, die jeder kennt. Aber macht sauer wirklich lustig? Nein, nicht wirklich.

Weiterlesen

Almased auf Instagram

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern