Fasten – Harmonie der Sinne? Fastentipps einfach erklärt!

Körper und Seele stärken – Abnehmen wie von selbst

Das traditionelle Fasten zählt zu den ältesten Methoden des Verzichts der Menschheit. Eine Fastenkur schafft für immer mehr Menschen eine intensive Zeit der Besinnung und wird auch als ein natürlicher Jungbrunnen bezeichnet. 

Die Zutaten für eine klassische Fastenkur sind schnell genannt: Wasser, Wasser und Wasser – zur Abwechslung höchstens Tee oder eine ungesalzene Fastenbrühe. Doch warum nehmen Fasten-Anhänger aus der ganzen Welt diesen extremen Nahrungsverzicht freiwillig auf sich? Zum einen fühlen sie sich dank der „Fasten-Euphorie“ leicht und zufrieden, freuen sich über innere Ausgeglichenheit und tiefe Ruhe. Außerdem belohnt sie die innerliche Reinigung nach dem Nahrungsverzicht mit einem unbelasteten Körper und einem strahlenden Äußeren. 

Doch alle gängigen Fastenkuren haben gravierende Nachteile: Der hungernde Körper zapft nicht nur seine Fettreserve an, um die fehlende Verbrennungsenergie zu gewinnen, sondern bedient sich aus dem leichter zu verwertenden Muskeleiweiß – und baut damit auch Muskeln statt Fett ab. Doch Muskeln sind wichtig für einen aktiven Stoffwechsel, denn sie sorgen nachhaltig für einen höheren Energiebedarf. Außerdem fehlen bei längerem Fasten meist wichtige Mineralstoffe. Durch eine Mangel-Diät stellt der Körper auf Sparflamme um, er hungert aus. Dies kann zu Muskelverlust führen, welcher für ein großes Problem bei der Gewichtsstabilisierung sorgt – die gefürchtete Jo-Jo-Falle schnappt zu. 

Fasten Sie richtig und geben Ihrem Körper was er braucht

Warum Fasten mit Almased besser ist?

Das modifiziertes Flüssigkeitsfasten mit unseren Almased-Shakes ist eine hervorragende Alternative zu anderen Fasten-Arten und der ideale Einstieg auf dem Weg zu einem gesünderen Lebensstil. Keine Sorge: Mit Almased fasten Sie richtig, denn auch während des Verzichts wird Ihr Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt und dem Abbau der Muskeln effektiv entgegengewirkt.  

Verwenden Sie für Ihre 14-tägige Fasten-Kur täglich 3 Almased-Shakes, um Ihrem Körper  etwas Gutes zu tun und den negativen Fasten-Effekten vorzubeugen. Wissenswertes finden Sie im Fasten-Plan mit Almased. 

Wir wissen heute eine Menge über die genaue Wirkweise von Almased. Durch eine Kombination aus hochwertigem Soja und wertvollem Magermilch-Joghurt verfügt Almased über ausgewählte Proteinquellen aus tierischer und pflanzlicher Herkunft. Dieses Mehrkomponenten-Protein kann gut aufgenommen werden und hält Ihre Muskelmasse stabil. Gleichzeitig wird eine hohe biologische Wertigkeit und Bioverfügbarkeit der Proteine in Almased erreicht.  Zudem werden über eine speziell für die Almased-Produktion ausgesuchte, enzymreiche Honigsorte auch Kohlenhydrate in ausreichender und vor allem nur verzögert freigegebener Menge angeboten. Die Honigenzyme setzen einen Fermentationsprozess in Gang, wodurch die in Almased enthaltenen Nährstoffe vom Körper besonders gut aufgenommen werden können. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass das Mehrkomponentenprotein bioaktive Peptide.

Mit dem Anteil an Bienenhonig liegt in Almased ein optimales 2:1-Verhältnis aus Proteinen und Kohlenhydraten vor. Bei der Herstellung profitieren wir vom Synergie-Effekt unserer drei Rohstoffe, so dass unser Produkt trotz Honig einen niedrigen glykämischen Index von 27 aufweist. Neben diesen Makronährstoffen gibt es in Almased noch eine Fülle an nachgewiesenen Mikronährstoffen, die den Stoffwechsel unterstützen. * 

Unser Tipp:

Optimieren Sie die Fastenwirkung durch Bewegung, denn moderate sportliche Aktivität signalisiert dem Körper, dass die Muskeln gebraucht werden und stattdessen das Fett abgebaut werden soll. Sanfte Sportarten wie: Nordic-Walking, Radfahren, Schwimmen oder Yoga passen sehr gut zum Fasten. Doch bitte kein falscher Ehrgeiz. Stoppen Sie, wenn Sie sich erschöpft fühlen. Oder versuchen Sie es während des Fastens mit Meditation, denn innere Ruhe und Gelassenheit ist die Essenz einer gelungenen Fastenkur.


* Die Vitamine B1, B6, B12 und Vitamin C, sowie die Mineralstoffe Magnesium, Calcium und das Spurenelement Eisen tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Als Spurenelement trägt Zink zu einem normalen Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel bei.

Und wie geht es weiter?

Die Fastenkur mit Almased endet nach 14 Tagen. Oder es kann je nach Wunsch ein Wechsel in die 2. Phase des 4-Phasen-Plans stattfinden Mit zwei Almased-Shakes pro Tag, an die Fasten-Erfolge angeknüpft und weiter Gewicht reduziert werden. Oder Sie nutzen das Almased-Fasten, um Ihre Ernährung umzustellen, alte Gewohnheiten zu verändern und einen gesünderen Lebensstil zu realisieren.  

Nach dem Fasten erfolgt ein ganz sanfter Übergang von der flüssigen Fastennahrung zu einer normalen, ausgewogenen Ernährung. Dabei hilft Ihren unsere Auswahl an Rezepten aus leicht verdaulichen Zutaten, mit und ohne Almased. Kehren Sie dabei schrittweise in eine ausgewogene Ernährung, entsprechend dem normalen Energiebedarf zurück. Dazu haben wir Ihnen einige Ernährungs-Tipps kurz zusammengefasst:  

Sanfter Übergang von der flüssigen Fastennahrung 

Um den Übergang vom Flüssigkeitsfasten zu fester Nahrung sanft zu gestalten, empfehlen wir ein Fastenbrechen: 

1. Tag

Zum Frühstück nochmal einen Almased-Shake trinken. Mittags empfehlen wir beispielsweise eine leichte Suppe aus leicht verdaulichem Gemüse und Kartoffeln, mit etwas gekochtem Hühnchen-Fleisch oder Pute als Einlage. Auch ein Rührei mit Spinat und etwas Kartoffelbrei passt sehr gut. Abends könnte ein Vollkorntoast mit Frischkäse, Quark oder leichten Wurstwaren (Geflügel-Aufschnitt) gegessen werden. Auf Wunsch kann man auch nochmal einen Almased-Shake trinken.   

2. Tag

Ein leichtes Frühstück aus Vollkorntoast, Honig und Belag wie am Vorabend zu sich nehmen. Im Anschluss ein leichtes Mittagessen genießen: z. B. gedünsteter Fisch oder leicht gegrillte Putenbrust mit leicht verdaulichem Gemüse, Kartoffel, Quinoa. Abends könnte nochmals einen Almased-Shake eingebunden werden. 

3. Tag

Leichte, verdauliche Mahlzeiten.

4. Tag

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Mit unserem Fasten-Plan und Almased können Sie alle Vorteile des Fastens ohne das Risiko einer Unterversorgung erleben. Gleich ob Sie aus religiösen Gründen fasten möchten oder einfach bewusst auf feste Nahrung oder Fleisch verzichten wollen. Mit dieser Essenspause können Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun. Packen Sie es an und versuchen es, denn die alljährliche Fastenzeit kommt bestimmt!

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern