Almased und Urlaub - so passt das zusammen!

Im Urlaub will man es sich richtig gut gehen lassen und diese „schönste Zeit des Jahres“ in vollen Zügen genießen, vom häufig stressigen Alltag entspannen. Was in den allermeisten Fällen gut funktioniert … 
Doch leider zeigen sich nach dem Urlaub oft auch mehr oder weniger kleine Mitbringsel: die ungeliebten Urlaubspfunde! Das Schlemmen am leckeren Buffet, Eis und Kuchen als Dessert, vielleicht ein Cocktail ab und an … das führt in der Regel zu einer Gewichtszunahme: Die meisten Erholungsuchenden kommen aus dem Urlaub mit ein paar zusätzlichen Gramm oder gar Kilos zurück.
Dabei haben einige zum Urlaubsstart gerade erfolgreich ihre Strandfigur erreicht! Andere hingegen „diäten“ noch und befinden sich vielleicht schon auf der Zielgeraden zu ihrem Wunschgewicht …
Doch ist eine Gewichtszunahme im Urlaub wirklich zwangsläufig? Oder kann man etwas tun, damit es nicht zu viele Extrapfunde werden, die man mit nach Hause bringt? Vielleicht lässt sich der Urlaub sogar richtig genießen, ohne gleich wieder zuzunehmen?! Und letztendlich: Wie kann man nach einer Diätpause im Urlaub anschließend weitermachen? 

Plan A: Bewusst genießen

Im Urlaub lecker essen und dennoch sein schon erreichtes Gewicht halten? Den Urlaub auch kulinarisch genießen und sich dabei figurbewusst ernähren? Das geht beispielsweise so:

  • Auf hohen Eiweißgehalt achten: Fisch und mageres Fleisch bevorzugen
  • Schärfe unterstützt den Stoffwechsel: Ruhig mal scharfe Dips auf Gemüse- oder Kräuter-Basis wählen
  • Immer viel Gemüse sowie Blatt- und Rohkostsalate genießen
  • Sparsam sein bei den typischen Beilagen: Vollkornbrot, Reis, Nudeln haben einen hohen Kohlenhydratgehalt
  • In Balance bleiben: Der Genuss von Desserts oder Alkohol lässt sich mit dem Verzicht auf Brot, Reis oder Nudeln halbwegs ausgleichen
  • Genießen und bewusst essen: So lässt sich unnötiges „Snacken“ zwischendurch leicht vermeiden

Wer auch im Urlaub nicht ganz auf Almased verzichten möchte, ersetzt – ganz einfach – eine Mahlzeit am Tag mit einem Shake. Diese Variante kann auch helfen, die Balance zu halten, sollte man am Tag zuvor oder bei den anderen Mahlzeiten etwas zu sehr „zugeschlagen“ haben. Ein Shake ist schnell gemacht und tagsüber optimal, um dem Körper alle notwendigen Nährstoffe zukommen zu lassen - und nebenbei behält man die Kalorienzufuhr im Auge.

Plan B: Flexibel bleiben

Mitten in der Almased-Diät, alles läuft gut – und dann steht der Urlaub vor der Tür! Die große Frage: Wie geht es nun mit der Almased-Diät weiter? Die Antwort: So, wie es zu einem selbst am besten passt! Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten: 

  • Pausieren
    Im Urlaub die Diät pausieren lassen und nach dem Urlaub mit voller Motivation und gestärkt von der tollen Zeit einfach weitermachen? Ja, das geht!
    • Wer nur einige Tage pausiert hat, macht anschließend mit der Phase weiter, in der er vor dem Urlaub war. Zum Beispiel: War man vor den Urlaubstagen in der Reduktionphase (2. Phase), macht man hinterher mit der Reduktionsphase weiter.
    • Dauerte der Urlaub länger als zwei Wochen, sollte man im Anschluss mit der ersten Phase, der Startphase, einfach von vorne beginnen ...
  • Weitermachen
    Möchte man auch im Urlaub die Gewichtsabnahme nicht aus den Augen verlieren, führt man die Almased-Diät wie gewohnt weiter. 
    Ersetzt man im Urlaub nur eine Mahlzeit pro Tag durch Almased, um das erreichte Gewicht zu halten, wechselt man nach dem Urlaub wieder in die zweite Phase, um weiterhin Gewicht abzubauen. 
  • Die 50/50-Strategie
    Wer im Urlaub gerne alle Mahlzeiten genießen möchte und trotzdem sein Gewicht im Auge behalten will, könnte mit dieser Lösung glücklich werden: Bei der 50/50-Strategie trinkt man vor einem Essen einen halben Almased-Shake. Das reduziert den Hunger, die Nährstoffversorgung des Körpers ist sichergestellt. An den leckeren Urlaubs-Gerichten erfreut man sich daraufhin auch wirklich mit Genuss und nicht aus einem Hungergefühl heraus. Die Portionsgröße fällt dann entsprechend kleiner aus und man isst nur noch eine halbe Portion - aber dafür mit Genuss.

Fazit

Mit einem passenden Plan für Diät, Gewicht, Figur wird ein Urlaub ein ungetrübtes Erlebnis. Almased unterstützt dabei, unkompliziert und flexibel: Ein Lebensmittel, das sich individuellen Zielen perfekt anpassen kann, zur Gewichtsabnahme und als Ergänzung für einen gesunden Lebensstil. Mit dem Almased 4-Phasen-Prinzip, können Sie Ihre Ziele erreichen und halten - auch im Urlaub.

PS: Noch lässt sich die Urlaubs-Traumfigur erreichen! Finden Sie den Diät-Plan, der am besten zu Ihnen und Ihrem Ziel passt.

Neu – Unsere frischen Shake-Rezepte

Neue Kreationen für noch mehr Abwechslung: Mit frischen Zutaten schnell zubereitet - jeden Tag etwas Neues! Probieren Sie unsere neuen Shake-Rezepte gleich aus.