Winterblues-Stimmungstief im Winter

Die kalte Jahreszeit bringt nicht nur in der Natur einen Wandel mit sich. Es wird kälter und dunkler, die Zeiten mit Tageslicht werden deutlich kürzer. Das macht uns zu schaffen. Viele Menschen spüren diese Veränderungen in Ihrem Körper: Sie sind müde und antriebsschwach - schlecht gelaunt, gereizt und ohne Energie. Oft gehen diese Stimmungsschwankungen mit einem Heißhunger auf Süßes und Kohlenhydraten einher, so baut sich ab und an auch Gewicht auf. Warum?

Uns fehlt die wärmende Sonne, denn durch den Berufs-Alltag gehen wir in Dunkelheit aus dem Haus und kommen erst  im Dunklen wieder zurück. Zudem bewegen wir uns weniger an der frischen Luft, weil es draußen nass und kalt ist. „Hat mich der Winterblues erwischt?“ fragen sich viele Menschen. Dabei spielt das für unsere Stimmung verantwortliche Glückshormon Serotonin eine entscheidende Rolle. Unser Körper braucht Sonnenlicht um ausreichend Serotonin im Gehirn bilden zu können. Die Produktion von Serotonin ist an die Verfügbarkeit von Vitamin D gebunden, welches größtenteils mit Hilfe der Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet  wird. Außerdem wird als Botenstoff für die Umwandlung in Serotonin  die essenzielle Aminosäure L-Tryptophan benötigt. Eine bewusste Ernährung sichert die zusätzliche Aufnahme von L-Tryptophan durch die Nahrung. Vor allem durch Nüsse und Samen: Walnüsse, Quinoa, Amaranth, Cashew-Kerne oder  pflanzliche Proteine: Sojabohnen, Pilze und Hülsenfrüchte. Zum Beispiel sind in 100g Almased 730mg L-Tryptophan enthalten.

Fakt ist, wenn Serotonin fehlt, bleibt der Wohlfühl-Effekt aus und ein Stimmungstief ist nicht weit. Eine Jahr für Jahr häufig auftretende saisonale Erscheinung, die in der Herbstzeit beginnt und im Frühling wieder verschwindet.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie gut durch diese doch eigentlich sehr gemütliche Jahreszeit kommen können:

Auf regelmäßige Bewegung achten

  • Regelmäßig an der frischen Luft bewegen.
  • Auch ein Workout hilft, denn Sie werden anschließend durch die Ausschüttung von Glückshormonen belohnt.
  • So viel Tageslicht wie möglich aufnehmen.

Stress meiden - auf Gemütlichkeit setzen

  • Nehmen Sie sich persönliche Auszeiten und entspannen.
  • Unternehmungen planen-treffen Sie sich mit Freunden.
  • Erfreuen Sie sich an bunten Farben, durch frische Blumen in den Räumen.
  • Verwöhnen Sie sich  mit einer Tasse Kräuter-Tee und genießen Glücksmomente der Entspannung und Balance. Perfekt der wohlschmeckende Almased Vital-Tee.

Das Immunsystem fit halten

Ein intaktes, starkes Immunsystem  ist gerade im Winter wichtig. Denn größere Abwehrkräfte werden benötigt. Die richtige Ernährung und ein gesunder Lebensstil tragen dazu bei. Alle Nährstoffe zu bekommen, um sein Immunsystem zu stärken, ist allein durch die Nahrung nicht immer möglich. Hier kann ein Almased-Shake ein hochwertiger Nährstoff-Lieferant sein, der das Immunsystem unterstützt* und in die Ernährung integriert werden kann. Die ideale Ergänzung  für einen gesunden Lebensstil und einen aktiven Lifestyle. Einfach und schnell zubereitet. Zuhause, im Büro oder auf Reisen, jeden Tag.

*Die folgenden, in Almased enthaltenen Vitamine: C, D, B6 und B12, wie auch das Spurenelement Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Leicht und unbeschwert durch den Winter

Wer seinen Gelüsten und dem Heißhunger auf Süßes trotzen möchte, ersetzt ganz einfach eine Mahlzeit am Tag mit einem Almased-Shake. Dieser Weg hält die Balance, wenn man am Tag zuvor oder bei den anderen Mahlzeiten etwas zu sehr „zugeschlagen“ hat. Ein Shake ist schnell gemacht und tagsüber optimal, um dem Körper alle notwendigen Nährstoffe zukommen zu lassen. Nebenbei behält man die Kalorienzufuhr sehr gut im Auge. 

Lecker und unbeschwert durch den Winter

Göttliche Kreationen passend zur kalten Jahreszeit: Mit würzigen Zutaten schnell zubereitet - jeden Tag eine besondere Note. Probieren Sie unsere Shake-Rezepte gleich aus!